Projektsimulation mit Prosimula™

Ein Seminar zum proaktiven Durchführen eines komplexen Projektes

Ein Projekt erfolgreich unter Berücksichtigung von Umfeld und Konsequenzen managen - mit PROSIMULA™ lernen Sie es!

Was macht Simulation zu einem wirksamen Lerninstrument?

Es gibt viele Gründe, warum Projekte scheitern oder die gesteckten Ziele verfehlen. Studien belegen, daß oftmals die Gründe nicht in der Technik, sondern in den Umfeldbedingungen liegen. Dies zeigt sich insbesondere an den grundlegenden Eigenschaften von Projekten:

Diese Faktoren erzeugen Spannungen und führen unweigerlich zu Kosten- und Zeitüberschreitungen bzw. zu Lähmungen im organisatorischen Umfeld.

Wäre es in dieser Situation nicht hilfreich für Sie, bereits über Erfahrungen mit komplexen Projekten zu verfügen?

Würden Sie nicht gerne die Konsequenzen von Entscheidungen testen, um später richtig agieren und Ihr Projekt optimal managen zu können?

Mit PROSIMULA™ lernen und trainieren Sie es aktiv.

Welche Ziele verfolgt die Ausbildung zum Projektmanager?

Zielsetzung ist die Entwicklung und Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit, das Beherrschen von Methoden und Techniken sowie das unternehmerische Denken im Projekt.

Die Simulation am Computer läßt Sie die Wirklichkeit eines Beispielprojektes erleben, in der Fehler nichts kosten, sondern den Lerneffekt steigern. Die intensive Auseinandersetzung mit allen relevanten Faktoren versetzt Sie in die Lage, sowohl handwerklich (Bewältigung der Aufgabe), als auch betriebswirtschaftlich (Budget) und persönlich (Führungsstil), komplexe Projekte zu leiten und zu verantworten (Ökologie).

Der Erfahrungsaustausch mit den anderen Seminarteilnehmern und die starke Anlehnung an aktuelle Projekte verstärkt den Praxisbezug und führt zu einem tiefen Verständnis von Projektstrukturen.

Die Seminar-Themen auf einen Blick:

Welche Seminarform wird angewandt?

Einleitende Vorträge und themenspezifischer Unterricht. Simulation eines Projektes am Computer, Gruppenarbeit und Präsentationen.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Grundlegende Kenntnis von Projektmethoden. Keine Voraussetzungen bei geschlossenen Gruppen, die Projekten zuarbeiten sollen und sich Belange und Probleme bewußt machen wollen.

Teilnehmerkreis

Teilprojektleiter oder Projektmanager, die Ihre Fähigkeiten vertiefen und trainieren wollen. Angehende Projektmanager, die ihre Grundkenntnisse vor dem Praxiseinsatz in einer sehr praxisbezogenen Simulation erproben und verfeinern wollen. Mitarbeiter, die ein besseres Projektverständnis bekommen wollen.

Der kleine Teilnehmerkreis garantiert ein gutes Lernklima und optimalen Transfer. Also bitte frühzeitig buchen!

Konditionen

3-Tages-Seminar pro Person EUR 1.200,- zzgl. MwSt.

Seminarablauf

Dauer 3 Tage
täglich 9.00 (1. Tag 10.00 Uhr) bis ca.17.00 Uhr bzw. bis
die Aufgaben bewältigt sind (letzter Tag bis 15.00 Uhr)

Weitere Informationen und Seminar-Buchung

BSS Wucherer & Partner
Unternehmensentwicklung
Hohenzollernstraße 146 Rgb.
D 80796 München
Telephon +49 (89) 30 77 60 - 90
Fax +49 (89) 30 77 60 - 99

und Internet: Seminare@BSS.de
Kurzbeschreibung zum download als PDF

Projektsimulation mit Prosimula™
Artikel für die Zeitschrift GPM (4/95)